Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Reservistenkameradschaft Heimatschutzbataillon 813

Forum der Reservistenkameradschaft Heimatschutzbataillon 813

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 131 mal aufgerufen
 Basisschiessen
m.naumann Offline

Headmaster


Beiträge: 819

24.10.2021 17:44
Schulschiessen bzw Kompetenzerhalt Zitat · Antworten

Liebe Kameradinnen und Kameraden,
am 20.11.21 findet auf der SaStoSchAnl Boostedt oder Appen zum 4 Mal unser Schulschiessen statt.
Das Thema ist:

„Schulschiessen mit Gewehr und Pistole“

Das Ziel ist es: Die Teilnehmer sollen ihre Schießtechnik verbessern und die Treffsicherheit steigern, sowie die Grundlagen für weiterte Schießübungen erwerben.

ACHTUNG am schießen können nur teilnehmen wer einen serialisierten Gefechtshelm besitzt sowie beorderte eine gültige G20-Untersuchung nachweisen können.

Los geht das Ganze am Samstag den 20.11.20 um 0715 Uhr auf der SaStoSchAnl in Boostedt oder Appen, beenden werden wir das Basisschiessen um ca. 1500h.


Wer hat Interesse, an diesem Vorhaben teilzunehmen?

MkG Mario

P.S.: ACHTUNG, wer NACHWEISLICH im SCHIESSBUCH neuSak geschossen hat, kann hier seinen Kompetenzerhalt schiessen.

m.naumann Offline

Headmaster


Beiträge: 819

20.11.2021 18:58
#2 RE: Schulschiessen bzw Kompetenzerhalt Zitat · Antworten

So liebe Kameraden es ist wieder geschafft,
heute haben wir unser letztes Schiessen für dieses Jahr durchgeführt und ich denke wir können wieder sagen, haben wir gut gemacht. Bei guten Wetter konnten wir das neue Schießausbildungskonzept in den Nahbereich I 1-4 und die Wertungsübung umsetzen. Auf den anderen Schießbahnen wurde nach dem alten Ausbildungskonzept Pistole und Gewehr geschossen. Auch hier wurden gute Ergebnisse erzielt. Nach dem Mittagessen und den Waffenreinigen konnte es dann pünktlich zum Abschlußantreten auch anfangen zu regnen. Ich bedanke mich bei allen Kameraden die uns mal wieder unterstützt haben und ihre Zeit geopfert haben, was nicht immer selbstverständlich ist wenn man schon in der Woche dienstlich auf der Schießbahn ist, vielen, vielen Dank.
Nun heißt abwarten was da noch kommt und was die Politik aus der Coronalage, auch für unsere Reservistenarbeit, ausgibt. Deswegen bleibt gesund und nimmt kein Risiko auf euch, so das ich euch alle wieder in die Arme schliessen kann.


MkG Mario

 Sprung  
Forum der Reservistenkameradschaft Heimatschutzbataillon 813

Internetpräsenz der RK HschBtl813

disconnected RK-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz